Renox.at

Lösungen anfordern

Wir erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Lösung für Ihren Medienraum!

Klicken Sie hie um Infos zu erhalten...

Übersicht über unser AV-Angebot

Gesamtkonzepte vom Profi

  • Beratung, Planung, Montage und Wartung aus einer Hand
Hier finden Sie weitere Informationen...

Newsletter bestellen

Büro- und Besprechungszimmer

Ein wesentlich Teil der Arbeit eines hochgestellten Leiters beruht auf der zielgerichteten und zeitkritischen Durchführung von Besprechungen.
Die AV-Ausstattung im Zimmer eines Generals trägt dem Rechnung.

Zentrales Informationsmedium ist ein Bildschirm mit 125 cm Diagonale. Sowohl von seinem Schreibtisch als auch vom Besprechungstisch kann der Chef die Informationen auf seinem Laptop den Teilnehmern der Besprechung zur Kenntnis bringen.

Wir stehen derzeit vor einer wichtigen Änderung der Signale, die ein Bildschirm oder Beamer verarbeiten können muss:
- bisher wurde fast ausschließlich ein analoges VGA-Signal übertragen.
- Computer arbeiten digital.
- Dann wird das digitale Signal mittels Digital-Analog-Wandler in ein analoges Signal (VGA) gewandelt.
- das analoge Signal wird zum Beamer (oder Bildschirm) geschickt.
- im Beamer wird das analoge Signal wieder in eine digitale Information gewandelt, da der Beamer nur digital arbeiten kann.
- diese zweimalige Wandlung verschlechtert natürlich das Signal.
Wird aber mit DVI gearbeitet, so wird das digitale Signal zum Beamer (oder Bildschirm) geschickt und gezeigt. Daher ist es schärfer und stabiler.

Aus diesem Grund haben wir beide Arbeitsplätze sowohl analog (VGA) als auch digital (DVI) verkabelt. Hinter der Signalverarbeitung stehen natürlich Switcher / Verstärker. Damit der Ton mit den Lautsprechern mithalten kann, wurde auch ein Verstärker mit leistungsfähigen Lautsprechern installiert.

Die relativ komplizierte Anlage kann ganz einfach mittels Mediensteuerung bedient werden.
- die Bedienoberfläche liegt am Bildschirm des PC (jeder PC - auch mehrere gleichzeitig - können als Bedienstation verwendet werden)
- ein "Tastendruck" auf einem virtuellen Knopf auf der Bedienober-fläche löst mehrere Aktionen der Mediensteuerung aus
- z.B.: wird "Projektion Besprechungstisch" gewählt, so wird gleichzeitig
- der Bildschirm eingeschaltet
- der Verstärker eingeschaltet
- der Einspeispunkt des Signals des Laptops "Besprechungstisch" gewählt

Weitere Infos anfordern