Renox.at

Lösungen anfordern

Wir erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Lösung für Ihren Medienraum!

Klicken Sie hie um Infos zu erhalten...

Übersicht über unser AV-Angebot

Gesamtkonzepte vom Profi

  • Beratung, Planung, Montage und Wartung aus einer Hand
Hier finden Sie weitere Informationen...

Newsletter bestellen

Stromsparen

Ab 2010 gilt eine neue EU-Verordnung zum Stromverbrauch von Projektoren.

Darin werden strenge Maximalverbrauchs-werte für den Stand-by- und Aus-Zustand festgesetzt:

WENIGER ALS 1 WATT IM STAND-BY-MODUS.

SANYO, mit der „Think GAIA“-Vision ein Vorreiter in Sachen umweltfreundlicher und ressourcensparender Technologie, erfüllt mit der Mehrzahl seiner Projektoren bereits heute diese Anforderungen.

Das macht SANYO-Projektoren zu einer zukunftssicheren Investition.

Heute schon an morgen denken – das gilt aktuell besonders für die AV-, IT sowie CE-Branche – erst recht, wenn man ihren zunehmenden Stromverbrauch berücksichtigt. Umso wichtiger wird Green IT. Darunter versteht man Bestrebungen, den gesamten Produktlebenszyklus umwelt- und ressourcenschonend zu gestalten.

Im Rahmen seiner „Think GAIA“-Vision setzt SANYO für die Bereiche Umwelt, Energie und moderner Lebensstil auf besondere Normen bei der Entwicklung, Produktion, Inbetriebnahme und Verwertung von Projektoren. Ein umweltfreundlicher Produktlebenszyklus, zertifiziert nach der ISO-Norm 14001, dokumentiert SANYOs zeitgemäße Umweltpolitik.

Die neue EU-Verordnung im Detail:

• Die EU-Verordnung (Nr. 1275/2008) regelt die Ökodesign-Anforderung des Stromverbrauchs im Bereitschafts-(Stand-by)- und Aus-Zustand von Haushalts- und Bürogeräten. In der Praxis sind dies die in der CE- oder EMV-Kennzeichnung als Klasse-B-Geräte ausgewiesenen Produkte. Alle SANYO Projektoren der Kategorien Home Cinema, Business & Education und Professional(ausgenommen PDG-DET100L, PDG-DHT100L, PLC-XF47, PLC-XF71 und PLV-WF20) entsprechen dieser Kennzeichnung.

• Demnach dürfen ab 2010 nur noch Geräte auf den Markt gebracht werden, die im Aus-Zustand oder Bereitschaftszustand ohne Informations- und Statusanzeige einen Stromverbrauch von 1,0 W nicht überschreiten.

• Der Aus-Zustand ist der Modus, in dem das Gerät mit dem Netz verbunden ist.
Hierbei werden keine Funktionen bereitstellt, wobei der Aus-Zustand z.B. durch eine Kontrollleuchte angezeigt werden kann. Der Projektor kann nur durch Drücken der On-Taste am Gerät aktiviert werden.

• Der Bereitschaftszustand ohne Informations- und Statusanzeige ist der Modus, in dem das Gerät außer der Reaktivierungsfunktion keine weiteren Funktionen bereithält. Hierbei kann der Projektor zusätzlich zum Drücken der On-Taste am Gerät auch mit der Fernbedienung aktiviert werden. Dies ist bei allen SANYO-Projektoren gegeben.Sind Informations- und Statusanzeige im Bereitschaftszustand verfügbar, darf die Leistungsaufnahme 2,0 W nicht überschreiten.

• Bei netzwerkfähigen Projektoren wird diese Verordnung nicht angewendet, sobald der Projektor über das Netzwerk gestartet werden kann. Ist die Netzwerksteuerung im Menü deaktiviert, muss der Stromverbrauch im Stand-by-Mode den Anforderungen entsprechen.

• Diese Verordnung wird ab 2010 wirksam. Geräte, die vor diesem Zeitpunkt in die EU importiert wurden, bleiben von dieser Richtlinie unberührt.

• SANYO wird ab 2010 nur noch Produkte anbieten, die diese Anforderungen erfüllen. Bereits heute entspricht die Mehrzahl der Projektoren den Kriterien dieser Verordnung.

Weitere Infos anfordern