Renox.at

Lösungen anfordern

Wir erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Lösung für Ihren Medienraum!

Klicken Sie hie um Infos zu erhalten...

Übersicht über unser AV-Angebot

Gesamtkonzepte vom Profi

  • Beratung, Planung, Montage und Wartung aus einer Hand
Hier finden Sie weitere Informationen...

Newsletter bestellen

  • Sonderangebote
  • Fachbegriffe
  • interessante Problemlösungen
Newsletter bestellen

Ducker / Ducking

Man spricht von “Ducking”, wenn die Lautstärke eines Audiosignals gegenüber der Lautstärke eines anderen Signals abgesenkt wird.

Eine typische Anwendung ist, wenn die Lautstärke der Musik abgesenkt wird, wenn jemand dazu ins Mikrofon spricht.

Das Gerät („Ducker“), das das „ducking“ durchführt, merkt, wenn in ein Mikrofon gesprochen wird und löst die Absenkung solange aus, bis das Signal vom Mikrofon wegfällt. Sobald nicht mehr ins Mikro gesprochen wird, kehrt die Musik wieder zum ursprünglichen Wert zurück.

Wichtig ist, dass vorher - bei der Installation - eingestellt wird:
- Grenzwert (Threshold): bei welcher Lautstärke des Mikrofonsignals das Ducking einsetzt. Ist dieser Wert zu nieder eingestellt, wird das Ducking schon beim schwächsten Atem-Geräusch ausgelöst
- Rate (Ratio): um wie viel Dezibel das Hintergrundgeräusch (Musik, Sprache eines Films etc.) abgesenkt werden soll.
- Reaktionszeit (Attack): wie schnell die Kompression einsetzen soll, nachdem der Grenzwert beim Mikrofon überschritten wurde
- Wiederaufnahme (Decay): wie schnell die Kompression aufhören soll, nachdem der Grenzwert beim Mikrofon unterschritten wurde.

Weitere Infos anfordern