Renox.at

Lösungen anfordern

Wir erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Lösung für Ihren Medienraum!

Klicken Sie hie um Infos zu erhalten...

Übersicht über unser AV-Angebot

Gesamtkonzepte vom Profi

  • Beratung, Planung, Montage und Wartung aus einer Hand
Hier finden Sie weitere Informationen...

Newsletter bestellen

  • Sonderangebote
  • Fachbegriffe
  • interessante Problemlösungen
Newsletter bestellen

Projektionsgeometrie

Projektionsgeometrie ist das Verhältnis zwischen den Teilen über und unter der gedachten, waagrechten Projektionslinie, von der Optik des Beamers aus gesehen.

Dieses Verhältnis ist bei der Montage von Beamern zu beachten. Ein Beamer wird verkehrt - mit den Füßen nach oben - an der Decke montiert.

Beispiel:
Projektionswand 200 x 150 cm
Raumhöhe: 300 cm
Unterkante des Bildes: 120 cm
Oberkante des Bildes: 270 cm
Projektionsgeometrie: 1:9

150 cm Bildhöhe geteilt durch 9 = ca.16, 7 cm.
300 cm Raumhöhe - 270 cm Bildoberkante = 30 cm.
30 cm + 16,7 = 46,7 cm
Der Beamer muss so aufgehängt werden, dass die Mitte der Optik 46,7 cm von der Decke zu liegen kommen.

Gerne beraten wir sie unverbindlich bei der Montage Ihres Beamers.

Weitere Infos anfordern