Renox.at

Lösungen anfordern

Wir erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Lösung für Ihren Medienraum!

Klicken Sie hie um Infos zu erhalten...

Übersicht über unser AV-Angebot

Gesamtkonzepte vom Profi

  • Beratung, Planung, Montage und Wartung aus einer Hand
Hier finden Sie weitere Informationen...

Newsletter bestellen

  • Sonderangebote
  • Fachbegriffe
  • interessante Problemlösungen
Newsletter bestellen

Video - SVideo

Wenn man von einem "Video-Anschluss" bei einem Beamer oder Fernseher spricht, meint man damit das Composite-Video-Format.
Das Videosignal ist ein analoges Signal (wellenförmig). (FBAS = Farb - Bild - Abtast - Schwarz-Bild).
Sind alle Informationen auf ein einziges Signal vereint, so nennt man dieses Signal "Composite-Video".
Übertragen wird dieses Signal über ein 75 Ohm-Kabel, das einen gelben Cinch-Stecker (Englisch: RCA-Plug) aufweist.
Meistens bestehen Cinch-Kabel aus 3 zusammengefassten Kabeln:
1x Video (75-Ohm, gelb)
2x Ton (50-Ohm, rot = rechter Kanal, weiss = linker Kanal)
Wird das Video-Signal in ein Signal für Farbinformation (Chrominanz) und ein Signal für Intensität (Luminanz) zerlegt, so nennt man dieses Signal Komponenten-Signal oder auch S-Video.
Diese beiden Signale werden über ein 75-Ohm-Kabel übertragen, das einen Mini-Din-4-pol-Stecker aufweist.
Der Ton muss mit anderen Kabeln übertragen werden.
Ein Kabel, das alle Signale (Video, SVideo und Ton) überträgt, ist das Scart-Kabel.
Da es fast keine Beamer mit Scart-Anschluss gibt, benötigt man einen Scart-Adapter, um das Video und/oder SVideo-Signal auslesen zu können.

Weitere Infos anfordern