Renox.at

Lösungen anfordern

Wir erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Lösung für Ihren Medienraum!

Klicken Sie hie um Infos zu erhalten...

Übersicht über unser AV-Angebot

Gesamtkonzepte vom Profi

  • Beratung, Planung, Montage und Wartung aus einer Hand
Hier finden Sie weitere Informationen...

Newsletter bestellen

  • Sonderangebote
  • Fachbegriffe
  • interessante Problemlösungen
Newsletter bestellen

DICOM

Digital Imaging and Communications in Medicine ist ein Standard, der das Handhaben, Speichern, Anzeigen, Drucken und Übermitteln von Bildern, die für medizinische Zwecke erstellt werden, regelt.
Der Standard beinhaltet eine Definition des Datei-Formats und das Netzwerk Kommunikation Protokoll.

Das Netzwerk Kommunikation Protokoll ist ein Anwendungs-Protokoll das TCP/IP verwendet um zwischen verschiedenen Systemen Daten auszutauschen. DICOM-Datensätze können zwischen zwei Geräten verschoben werden, die in der Lage sind Bilder und Patienten-Daten im DICOM-Format zu verwalten.

Der Standard ist bis ins kleinste Detail durchorganisiert und umfasst unter anderem: Begriffsdefinition, Datenstruktur und Codierung, Datenaustausch im Netzwerk, Datenspeicherung und Austausch, Grauwert-Skala, Datensicherheit und vieles mehr.

Aus diesem Grund müssen in Spitälern und medizinischen Universitäten alle Geräte, die mit Patientenbildern arbeiten, den DICOM-Standard entsprechen.
(Bild aus Wikipedia - 800px-Corta_transversal_PET_TAC_keosys)

Weitere Infos anfordern