Renox.at

Lösungen anfordern

Wir erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Lösung für Ihren Medienraum!

Klicken Sie hie um Infos zu erhalten...

Übersicht über unser AV-Angebot

Gesamtkonzepte vom Profi

  • Beratung, Planung, Montage und Wartung aus einer Hand
Hier finden Sie weitere Informationen...

Newsletter bestellen

  • Sonderangebote
  • Fachbegriffe
  • interessante Problemlösungen
Newsletter bestellen

Fischauge

Das Fischauge (engl. fisheye bzw. fisheye lens) ist ein spezielles Objektiv. Es hat eine sehr kurze Brennweite im Vergleich zur Größe des Bildformats und im Gegensatz zu konventionellen Nicht-Fischaugen-Objektiven, verzeichnet es die Bilddarstellung.

Gerade Linien, die nicht durch die Bildmitte laufen, werden gekrümmt abgebildet. Seine Verzeichnung ist stark tonnenförmig. Dafür bildet es Flächenverhältnisse meist getreuer ab als ein gewöhnliches, verzeichnungsfreies Weitwinkel. Es besitzt einen sehr großen Bildwinkel (meist 180° in der Bilddiagonale, im Extremfall sogar bis zu 220°), der von der kurzen Brennweite und von der speziellen Projektionsweise kommt. Bildwinkel von 180° oder mehr sind mit der konventionellen Projektionsweise nicht erreichbar. Trotz der außergewöhnlich großen Bildwinkel ist der Helligkeitsabfall zum Bildrand hin relativ leicht korrigierbar, weil der Abbildungsmaßstab zum Bildrand immer kleiner wird und sich das Licht somit auf eine kleinere Fläche konzentriert (aus Wikipedia).

Weitere Infos anfordern