Renox.at

Lösungen anfordern

Wir erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Lösung für Ihren Medienraum!

Klicken Sie hie um Infos zu erhalten...

Übersicht über unser AV-Angebot

Gesamtkonzepte vom Profi

  • Beratung, Planung, Montage und Wartung aus einer Hand
Hier finden Sie weitere Informationen...

Newsletter bestellen

  • Sonderangebote
  • Fachbegriffe
  • interessante Problemlösungen
Newsletter bestellen

Visualizer

wird auch Dokumentenkamera genannt.

Auf einem Stativ (oder flexiblen Arm) ist eine Video-Kamera montiert. Das Signal kann dann über einen Beamer projiziert werden. Damit können undurchsichtige Vorlagen oder 3-dimensionale Gegenstände vielen Zuschauern gezeigt werden.

Über den Preis entscheiden:
- Art des Armes (flexibler Schlauch oder klappbarer Arm)
- vorhandene oder nicht vorhandene Beleuchtungsmöglichkeiten
- 1 Lichtquelle von oben
- 2 Lichtquellen von oben zur schattenfreien Beleuchtung
- 2 Lichtquellen von oben und eine Lichtquelle von unten, damit auch durchsichtige Folien und Dias gezeigt werden können
- Auflösung XGA 1.024x768, SXGA 1.280x1.024 (oder noch höher)
- Zoom-Faktor (bei guten Visualizern können Flächen, kleiner als Briefmarken - herausgezoomt werden)
- Qualität der Optik und der Mechanik
- zusätzliche Möglichkeiten
- Durchschleifen von Computersignalen (dann kann ein Laptop an den Visualizer angeschlossen werden)
- Speichermöglichkeiten von Bildern
- Fernbedienung
- Infrarot
- RS232
- USB
- netzwerkfähig (LAN)
- eingebauter LCD-Monitor u.a.m.

Weitere Infos anfordern