Webbanner Renox Audiovision

Beamer-Rückprojektion

Im Gegensatz zu einer Aufprojektion, bei der das Bild auf eine Wand oder Leinwand projiziert wird, wird bei einer Rückprojektion von hinten auf eine Rückprojektionsfläche projiziert. Die Rückprojektionsfläche kann eine Rückprojektionsscheibe, eine Rückprojektionsfolie oder ein Rückprojektionstuch sein.

Ihre Vorteile:
  • Der Beamer muss nicht im Raum montiert werden, so stört er weder optisch noch platzmäßig.
  • Sie hören den Beamer-Lüfter nicht mehr.
  • Sie können nicht im Projektionsgang stehen, d.h. keine Schatten, kein Blenden, immer ein perfektes Bild.
  • Die Bildhelligkeit kann bis zu 4 mal so hell sein, als bei einer Aufprojektion.
  • Der Kontrast ist höher, Fremdlicht stört deutlich weniger.
Einfach in Kontakt treten:

Anfrage Stellen