Renox.at

Audiovisuelle Gesamtkonzepte

Von "A" wie Anschlussfeld, bis "Z" wie zertifiziert

Audiovisuelle Anlagen sind in den vergangenen Jahren immer spezialisierter geworden. So ist mit dem Aufkommen von HDMI ein Bildübertragungsstandard zentral geworden, der es notwendig macht Wissen über die Übertragung nicht nur vom Anschlussfeld bis zu Senke zu besitzen, sondern auch über jeden Punkt dazwischen, bis zu den Details der Übertragung im Kabel.

Betriebssicherheit

Renox Audiovision baut seit vielen Jahren AV-Anlagen, die bis zu hochkomplexen System gehen und ist sowohl Extron- als auch Crestron-Zertifiziert. Wir errichten daher Anlagen, die die Standards erfüllen und eine gesicherte Übertragung der Bildinhalte über die gesamte Übertragungsstrecke auf viele Jahre gewährleisten.

AV-Anlagen stellen einen immer zentraleren Bereich der:

  • Wissensvermittlung in Universitäten sowie der
  • Unternehmenskommunikation, sowohl zu Kunden als auch intern darstelllen,

ist es notwenig geworden, schnell und präziese auf Fehlermeldungen reagieren zu können. Eventuelle Defekte und Fehlbedienungen müssen rasch behoben werden können um die Hochverfügbarkeit der Anlage jederzeit sicherstellen zu können.

Renox Audiovision hat viele Jahre Erfahrung im Anlagenservice. So waren wir u.a. 2012-2015 für das Service der größten Universität Österreichs zuständig: der Universität Wien.

Überwachbarkeit (Monitoring)

Um rasch und präziese reagieren zu können sind genaue Fehleranalysen unerlässlich. Dies geschieht im Idealfall bereits bevor ein Einsatz gestartet wird. In professionellen AV-Anlagen ist daher ein Monitoring von der Quelle (z.B. Anschlussfeld) bis zu Senke (z.B. Beamer) möglich. So kann bereits vor einem Einsatz geprüft werden, ob der Stecker am Anschlussfeld richtig verbunden ist, der Umschalter korrekt funktioniert oder der Beamer eine neue Lampe benötigt.
Stichwort Beamerlampe: in einem professionellen AV-System ist es selbstverständlich möglich bereits vor Ablauf der Lampenlebendauer per e-Mail eine Verständigung zu erhalten, dass eine neue angeschafft werden muss.

Autor: Ing. Daniel Goldmann B.A.

Lassen auch Sie sich ein Gesamtkonzept erstellen:

Kontakt aufnehmen